Das Aktivieren von JavaScript in Ihrem Browser erhöht die Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite

Anmelden / Registrieren
Startseite DigiCheck Kompetenzen Angebotsübersicht Tipps & Erfolgsgeschichten Anlaufstellen
Anmelden/Registrieren
Rechtliches
Kontakt Impressum Datenschutz
Projekt

Anbieterdetails

Ausbildungsradar

Bewerber empfehlen und finden - Für Unternehmen: Während manche Unternehmen noch nach Auszubildenden suchen, haben andere Unternehmen mehr geeignete Bewerber als Ausbildungsplätze. Dieses Ungleichgewicht sorgt dafür, dass gute und ambitionierte Talente der Branche verloren gehen. Der Ausbildungsradar wurde in enger Zusammenarbeit von Verband und Mitgliedsunternehmen entwickelt und ist dadurch genau auf die Anforderungen der Praxis abgestimmt. Mit der Plattform können qualifizierte Bewerber an andere Mitgliedsunternehmen weiterempfohlen werden und die Ausbildung im Verband wird gestärkt. Unternehmen, die qualifizierten Kandidaten kapazitätsbedingt absagen müssen, können diese nun in die Talentsharing-Plattform Ausbildungsradar einladen. Unternehmen, die wiederum noch dringend Bewerber suchen, können mit den bereits getesteten Talenten Kontakt aufnehmen. Dann können die Bewerber einen verkürzten Bewerbungsprozess durchlaufen, wovon schließlich alle profitieren. Ausbildungsradar - Der neue Weg zu einem Ausbildungsplatz für Schüler: Du bist Schülerin oder Schüler und hast Dich bereits bei einem Unternehmen in unserer Branche beworben, aber leider eine Absage erhalten? Das ist schade, liegt aber daran, dass Unternehmen nur eine begrenzte Zahl an Ausbildungsplätzen anbieten können. Wir haben uns überlegt, wie wir talentierte Bewerber und suchende Ausbildungsunternehmen zusammenbringen können. Dein Bewerbungsprozess beim Ausbildungsradar sieht so aus: Du hast im Bewerbungsverfahren überzeugt, aber trotzdem aus Kapazitätsgründen keine Zusage erhalten. Weil Du gezeigt hast, was in Dir steckt, erhältst Du eine exklusive Empfehlung in den Ausbildungsradar! Im Ausbildungsradar tummeln sich Unternehmen der Branche, die derzeit noch Auszubildende suchen. Folgst Du dem Einladungslink und registrierst Dich, können die Unternehmen aus Deiner Region mit Dir Kontakt aufnehmen! Das Tolle daran: Da Du Dich bereits innerhalb eines Bewerbungsprozesses qualifiziert hast, fängst Du nicht wieder bei null an und profitierst so von einem schnelleren Verfahren! Das spart Arbeit und Zeit – für beide Seiten.

Themen: weitere Themen, Digitaler Einstieg
Handlungsfelder: Lebenswelt 4.0, Arbeitswelt 4.0, Arbeiten 4.0
Zielgruppen: Führungskräfte, weitere Personen, Lehrkräfte, Eltern, Auszubildende, Schülerinnen & Schüler
Formate: Projekte
Kompetenzstand: startend

Kontaktieren Sie uns:

Murnaustraße 12
65189, Wiesbaden

Ansprechpartner:

Daniel Schrapp
06117106324
schrapp@hessenchemie.de